Massage

Schamanische Massage

Achtsame und liebevolle Berührungen entspannen in der Tiefe und schenken Vertrauen. Ein tiefes Gefühl des Angenommen-Seins kann sich im ganzen Körper ausbreiten.

In der schamanischen Massage fließen Elemente aus dem Thai-Yoga und der klassischen Massage zusammen. Mit Elemente aus dem Thai-Yoga werden verschiedene Teile Deines Körpers passiv einmal durchbewegt. Energielinien und Druckpunkte werden dabei mit Händen und Daumen massiert. Alle Muskeln und Gelenke werden über sanften Zug und Druck gedehnt, über ein Beugen und Strecken die inneren Organe massiert. Durch die entspannte Grundhaltung können Blockaden und Verspannungen in der Tiefe gelöst werden.

Die Berührungen auf der Haut werden nach den vier Elementen ausgerichtet. Z.B. ruhige, feste Griffe für das Erdelement, kräftiges Kneten fürs Feuer, sanftes Berühren für die Luft und wellenförmiges Gleiten für das Wasser- ganz so wie Dein Körper sich dabei wohlfühlt.

Eine Massage ist wie ein gemeinsamer harmonischer Tanz, der im Loslassen entsteht. Führen und Folgen, Geben und Nehmen verbinden sich zu einem harmonischen Bewegungsfluß.

Die Massage wird in ein schamanisches Ritual eingebunden. Die Energien der Elemente, der Kraftiere und anderer Helfer aus der geistigen Welt begleiten und unterstützen diesen heilsamen Prozeß. So können Ursachen einer Blockade gesehen und aufgelöst werden.

Die Massage findet im Tempel Wetter-Wengern, Am Böllberg 194 statt.

Beitrag: 60 Min. 45 bis 60 € / 90 Min. 75 bis 90 € (nach Selbsteinschätzung)

 

https://es-tanzt.de/ritualtanz/
https://es-tanzt.de/ritualtanz/