0162 63 99 248 info@es-tanzt.de
Halt ein und spür deinen Herzschlag im Rhythmus von Mutter Erde pulsieren

breite deine Füße wie Flügel auf heiligem Boden aus
und richte dich wie ein Berg zum Himmel auf.
Rufe die vier Winde an,
Osten, Westen, Süden, Norden,
und atme tief das Leben ein.
Öffne dein Herz im Gebet an
Sonne, Mond und Sterne über dir
und fühl die Präsenz von Allem in Dir:
Erde, dein Körper,
Wasser, dein Blut,
Luft, dein Atem
und Feuer, deine Seele

Komm zur Ruhe, finde deine Mitte und schöpfe Kraft

Bist du erschöpft? Getrieben und gestresst? Willst du es allen recht machen – außer dir selbst?
Hast du deine Bedürfnisse und den roten Faden für dein eigenes Leben aus den Augen verloren?
Hast du vielleicht eine Frage und findest keine Antwort?
Sehnst du dich nach Verbundenheit und Wesentliches in deinem Leben?
Oder nach Freude am einfachen SEIN?

„Halt ein und spür deinen Herzschlag im Rhythmus von Mutter Erde pulsieren…“

Eingebettet in die schöne hügelige Landschaft von Wetter-Wengern biete ich in meiner Praxis (indoor und outdoor) Yoga, Trance-Tanz, Massagen und schamanische Rituale im Jahreskreis an.
In Einzel- und Gruppencoachings kannst du die Erfahrung machen, wie wunderbar einfach du mit Hilfe von Körper- und Naturritualen zur Ruhe kommen und dich an deine inneren Kraftquellen anschließen kannst.

Sich im Rhythmus der Jahreszeiten von Werden, Wachsen, Reifen und Vergehen zu bewegen, bedeutet sich von der Energie der Natur tragen und im eigenem Wachstums- und Wandlungsprozess begleiten und unterstützen zu lassen. Ich biete dir innere und äußere Natur-Herz-Räume an, indenen du tief entspannen, dich mit der Natur verbinden und deine Seele im ganzheitlichen Sinne heilen kann.

Um tiefer einzutauchen ist es auch möglich in meinem Retreat-Häusschen ein Zimmer zu mieten.

Sei herzlich willkommen!

 

Teilen
Großer Geist, dass ich immer all das weitergeben kann, was ich in dieser Existenz gelernt habe. Denn ich weiß, mein Geliebter, dass nichts mir gehört. Alles, absolut alles, wird mir nur zeitweilig gegeben, damit ich ein wenig mit diesem Geschenk verweile, von ihm lerne und es danach loslasse. 

XamAM Alba Maria

 

September

Der September ist die Zeit des Ausgleichs und des Dankes.
Wie zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche Tag und Nacht gleich lang sind, sollten Nehmen und Geben ebenso im Gleichgewicht sein. Der Akt des Dankens und des Feierns für die empfangenden Gaben sorgt für ein Gleichgewicht der Kräfte. Wofür bist du dankbar? Und wie bringst du deine Dankbarkeit zum Ausdruck? Welche Talente hast du geschenkt bekommen und wollen zum Ausdruck gebracht werden? Welche Gaben speist du ins große Netz des Lebens ein?

Der September ist ebenso der Monat der Ernte, die jetzt eingebracht und „gewandelt“ wird, um uns in der dunklen Jahreshälfte zu ernähren. Er stellt den Übergang in die dunkle Jahreshälfte dar. Was möchtest du mit über diese Schwelle nehmen? Was nährt und stärkt dich auch im Dunklen? Und was möchtest du hinter dir lassen?

Mit Yoga, Tanz, Ritualen und Massagen möchte ich dich einladen, diesen Übergang bewusst zu begehen.

Es gibt auch die Möglichkeit ein (Retreat-) Zimmer in meinem Häuschen im schönen Wetter- Wengern zu mieten und noch tiefer einzutauchen…

Termine im September:
– 10.09. Mondinfeuer (entfällt)
– 16.09. Göttinnentanz im Anahad
– 17.09. Schwitzhütte im Lilu
– 27. bis 29.09. Online Bildungsurlaub „Resilienz stärken durch Yoga und Achtsamkeit“ VHS Ennepe-Ruhr-Süd

 Vorschau Oktober:
– 02.10. Medicine-Walk in Wengern

 

 

Schamanismus

Schamanismus ist eine alte Lebensphilosophie, die den Kontakt mit der Natur sucht, voller Respekt für ihre Anweisungen und ihre Grundelemente, aus denen das Leben besteht: Wasser, Luft, Erde und Feuer. Aus dieser Philosophie sind die Schamanen und Heilerinnen erschienen…

Menschen, die sich in ihrem Alltag dem Heilen widmen; Menschen, die überzeugt sind, dass in jedem ein Lichtpotential steckt; die mit anderen mehr aus diesem Leben lernen wollen und zusammen die Existenzwege beschreiten möchten, um damit das Tor zu jenem Schatz zu finden, der in jedem Herzen steckt – die Liebe ganz und gar ohne Einschränkungen.

Das Hauptziel des Schamanismus ist die Selbsterkenntnis. Es ist das Wiedergewinnen der inneren Kraft, die verloren gegangen ist.“

XamAm